Information zur DSGVO

Information zur DSGVO, Datenschutz-Grundverordnung, per 25. Mai 2018

Was ist die Datenschutz-Grundverordnung?

Die DSGVO ist die neue europäische Verordnung zum Schutz von personenbezogenen Daten. Die DSGVO enthält Vorschriften, die die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Unternehmen und Behörden regeln.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Seite des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB):

https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home/dokumentation/rechtliche-grundlagen/Datenschutz International/DSGVO.html

Ab wann gilt die neue Verordnung?

Ab dem 25. Mai 2018.

Wen betrifft die DSGVO?

Die DSGVO betrifft alle Unternehmen, die Tätigkeiten in der EU haben. Es können aber auch Unternehmen in der Schweiz und anderen Drittstaaten darunter fallen.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die einer bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet werden können. Dazu gehören alle Daten, die direkt zur Identifizierung einer Person geeignet sind wie z.B. der Name, die Adresse, die Email-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über die eine Identifizierung indirekt möglich ist, wie z.B. eine Kunden- oder Mitarbeiternummer, können Personendaten darstellen.

Welche Änderungen betreffen mich als Nutzer?

MEPA-DATA AG bearbeitet betroffene Daten nach Schweizer Recht. Und wenn es die Situation verlangt, nach der entsprechenden Regulation.

Weitere Informationen finden Sie auf unseren AGBs