SAP B1iF – Business One Integration Framework (MiddleWare)

B1iF

Immer häufiger ist man gezwungen Daten ausserhalb des eigentlichen ERP zur Verfügung zu stellen oder externe Daten direkt ins eigene System zu integrieren.
Es gibt diverse Szenarien welches dies verlange z.B.:

  • Einen Webshop der die Bestellungen direkt im SAP Business One ablegt und den Benutzer über diese informiert.
  • Anbinden der mobilen Endgeräten
  • Synchronisation von Stammdaten mit dem Mutterhaus
  • Konsolidieren von Mandanten

Hierfür wird oft eine MiddleWare (Vermittlungssoftware, die so zwischen Anwendungen vermitteln) benutzt.
Im Lieferumfang von SAP Business One befindet sich bereits eine solche Software B1iF– SAP Business One Integration Framework

B1iF ist seit SAP Business One 8.80 PL12 enthalten und liefert gleich mehrere sogenannte Out of the Box – Szenarien mit.

  • Mobile – Anbindung von Android / iPhone/ iPad mittels der SAP Business One Mobile App.
  • Dashboard – Auswertungen in und ausserhalb von SAP Business One.
  • RFQ – Request for Quotation, erstellt eine Lieferantenanfrage, so dass die Angebotsdaten in einem Online Formular eingegeben werden können.
  • Intercompany – Synchronisieren von Stammdaten, Konsolidieren von Mandanten, …

Mit B1iF kann somit der Prozessablauf massiv optimal erweitert werden. Für das verbinden verschiedener System stellt das B1iF verschiedenste Connectoren zur Verfügung z.B. SAP ERP, SAP Business One DI-API, SQL-Database via JDBC, File, SMTP, IMAP, POP3, HTTP, HTTPS, Webservices…

B1iF auf YouTube