CRM

Unternehmen sind bestrebt Ihre grundsätzlich wertvollste Ressource – die Kunden – nicht zu vernachlässigen. 

Um die bisher bestehenden Kunden zu halten, Ihre Zufriedenheit sicherzustellen und die Effektivität der Kundeninteraktionen zu steigern, hat SAP eine speziell auf das Kundenbeziehungsmanagement zugeschnittene CRM Software entwickelt. 

Im Gegensatz zu anderen CRM-Softwarelösungen ist das SAP Customer Relationship Management fester Bestandteil der SAP Business One Suite ist. 

Das in der Business Software SAP B1 integrierte CRM präsentiert sich als eine Datenbankanwendung, die eine strukturierte Erfassung sämtlicher Kundenkontakte und – daten ermöglicht. Mit einem CRM von SAP werden die Mitarbeiter beim täglichen Kundendialog unterstützt, denn die erfassten Kundendaten und Transaktionen stehen permanent und umfassend zur Verfügung. 

Kundenbindungen nehmen einen immer höheren Stellenwert ein, denn die Gewinnung von Neukunden ist meist um ein vielfaches teurer als die Kundenbindung. 

Dank der vollständigen Integration des CRM in das SAP KMU Programm wird höchste Effizienz erreicht. Denn dadurch werden Redundanzen in der Datenhaltung vermieden. Das Unternehmen kann sich somit auf den Ausbau und die Festigung der Geschäftsbeziehungen konzentrieren. Auch verbessert sich die Datenqualität, da das CRM immer auf Echtzeit-Informationen zurückgreifen kann, wie zum Beispiel Kunden-Stammdaten, Bewegungsdaten aus dem Angebotswesen und der Auftragsabwicklung.

CRM Software

SAP Business One weist als einzige betriebswirtschaftliche Lösung für KMU ein voll integriertes Customer Relationship Management auf. 

Mit der SAP KMU Lösung SAP Business One werden Verkauf, Support und kundenbezogene Prozesse nahtlos in alle relevanten Unternehmensbereiche integriert.

Die CRM Software von SAP ermöglicht die konsequente Ausrichtung einer Unternehmung auf ihre Kunden und die systematische Gestaltung der Kundenbeziehungsprozesse. 

Die Dokumentation und die Verwaltung von Kundenbeziehungen durch eine CRM Software ist ein wichtiger Baustein und ermöglicht ein vertieftes Beziehungsmarketing, denn letztendlich sollen die Beziehungen zwischen Unternehmen und Kunden langfristig gestärkt werden. 

Das SAP Programm B1 vereinfacht es, mit dem SAP CRM Kundenbeziehungen zu pflegen, was sich massgeblich auf den Unternehmenserfolg auswirkt.

SAP CRM

SAP Schweiz und die SAP Software sind nicht auf kurzfristige Ziele ausgelegt.

Mit dem SAP CRM von Business One gelingt die Reduktion von Kosten sowie die Verbesserung der Entscheidungsfindung. Ausserdem bietet das SAP CRM Unterstützung bei der Herausbildung von Alleinstellungsmerkmalen, um langfristig am Markt bestehen zu können.

Das CRM von SAP B1 unterstützt den Verkaufsprozess – angefangen bei der Bearbeitung von Leads über die Auftragsabwicklung und die Pflege der Kundendaten bis hin zum besseren After-Sales-Support.

SAP Business One ist die einzige ERP Lösung mit Drag&RelateTM, die den Benutzern auf allen Ebenen eine End-to-End-Anzeige aller Operationen bietet. Drag&RelateTM vereinfacht das Erstellen von Abfragen. Mit dieser einzig in SAP One innewohnenden Fähigkeit kann das Unternehmen geschäftliche Schlüsselbeziehungen und Transaktionen sofort überblicken. Es genügt ein einfaches Ziehen des Kunden auf die jeweilige Information, zum Beispiel Artikel, um mehr über die vom Kunden getätigten Einkäufe zu erfahren. Mit dem Drill-Down erhalten Sie ausführlichere Informationen und bekommen die entsprechenden Angaben sofort angezeigt. 

Mit dem SAP CRM gelingt es, gezielt auf Kundenwünsche zu reagieren, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Das SAP CRM besticht durch die vielen Auswertungsmöglichkeiten zur Kunden-, Artikel- und Lieferantenanalyse. Das CRM von SAP Business One ermöglicht es zum Beispiel, Bestellungen zu tätigen, welche aufgrund von Kundenaufträgen und Kundeninteressen erstellt wurden. Mit dem SAP CRM werden die Rentabilität und die Verkaufszahlen von Kunden gezielt gesteigert.