Startseite von www.mepa.ch Berechnen Sie die Kosten von SAP Business One selber
SAP Calculator
Mit dem SAP Calculator berechnen Sie die Lizenz, Einführungs und Wartungskosten
innert Sekunden selber.
MEPA-DATA AG TeamViewer QuickSupport
Teamviewer Quicksupport
Für Remoteunterstützung laden Sie den Teamviewer Quicksupport herunter
und führen sie Ihn aus und teilen Sie uns die Teilnehmernummer 
und den Pin-Code mit.

Allgemeine Geschäftsbedingungen: MEPA-DATA AG, Dorfstrasse 67, 8302 Kloten 


Die Partnerschaft zwischen dem Kunden und dem Lieferanten baut einerseits auf das gegenseitige Vertrauen, andererseits auf die für ein bestimmtes Projekt getroffenen Vereinbarungen. Das Funda­ment dazu bilden die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der MEPA-DATA AG.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen beinhalten die Bestimmungen für die folgenden Verträge und die ihnen unterstellten Nachträge oder Auftragsbestätigungen:                             

A                     Lizenzprogramme SAP Business One 

B                     Bereitstellung/Wartung von SAP Lizenzprogrammen  

C                     Betreuung und Support für SAP und AddOns                                    

Für bestimmte Produkte, Lizenzprogramme und Dienstleistungen gelten die Bestimmungen der vom Kunden separat zu unterzeichnenden Verträge des Herstellers. 

Für die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zusammengefassten Bestimmungen und die ent- sprechenden, separat unterzeichneten Verträge, bzw. vom Kunden akzeptierte Auftragsbestätigungen gelten gesamthaft folgende Bedingungen: 

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten bei Vertragsbeginn bzw. mit der Unterzeichnung eines Nachtrages durch den Kunden und anschliessender Gegenzeichnung durch die MEPA-DATA AG in Kraft. Anstelle von Verträgen können von der MEPA-DATA AG auch Auftragsbestätigungen erstellt werden, die vom Kunden unterzeichnet zu retournieren sind. 
     
  2. Rechte und Pflichten aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den entsprechenden Anhängen/Auftragsbestätigungen sind nicht übertragbar, bzw. bedürfen der Schriftform zwischen dem Kunden und der MEPA-DATA AG. 

  3. Änderungen und/oder Ergänzungen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den einzelnen Anhängen bzw. Auftragsbestätigungen sind in gegenseitigem Einverständnis möglich, bedürfen aber der Schriftform. 

  4. Im Fall von Widersprüchen zwischen Anhang oder Auftragsbestätigung, den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Offerte, gehen die Bestimmungen des Vertrages, bzw. der Auftragsbestätigung denjenigen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und diese denjenigen der Offerte vor. 

  5. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und diesen zugrunde liegenden Verträge bzw. Auftragsbestätigungen unterstehen schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist das ordentliche Gericht am Geschäftssitz von MEPA-DATA AG. 


Ausgabe August 2011